Lass die Energie fliessen

LASS . DIE . ENERGIE . FLIESSEN
Die Energie im Körper fliessen lassen, bzw. zum Fliessen bringen, ist meiner Meinung nach das Wichtigste, um gesund und vital in der heutigen Zeit, sich gegen Streß und Krankheiten zu schützen

Montag, 13. September 2010

Rosmarin

heute will ich euch etwas über Rosmarin in der Aromakunde erzählen


Die äth. Öle machen Rosmarin zu einem erstklassigen Heilkraut, und auch zu einem wirklich tollen äth. Öl. Es ist in der Aromatherapie auch als "Power-ÖL" bekannt. Der Rosmarin wurde auch als Heilpflanze des Jahres 2011 gekürt.

Bereits seit Jahrhunderten wird Rosmarin als Heilmittel eingesetzt - bekannt war es schon bei den alten Griechen (als Opfergabe für ihre Götter), bei den Pharaonen (als Grabbeigaben), bei den Römern (flochten Rosmarinzweige in ihre Siegerkränze), bei den Mönchen (Ausräuchern von Krankenstuben) und auch von den Ärzten wurde der Rosmarin früher eingesetzt, um die Ansteckungsgefahr zu mindern.

Wir alle kennen ihn aus der Küche, der Rosmarin bringt einen südländischen Geschmack in unsere Gerichte. Ich selbst liebe den Geruch, da er mich immer an die Inseln von Kroation erinnern, wo der Rosmarin wild wächst, und somit noch viel intensiver ist.

Rosmarin kann man ideal bei Verspannungen, rheumatischen Erkrankungen, Muskelkater etc. einsetzen, da er eine wärmende Wirkung hat. Er wird aber auch gerne für Konzentrationsförderung genommen, da der Rosmarin wie schon gesagt ein richtiges Poweröl ist, und alles wieder in Schwung bringt! Anders umschrieben, er ist der berühmte "Tritt in den A...) *g*

Ich habe heuer erstmals ein Rosmarin-Öl angesetzt - und wenn die 4-6 Wochen (je nach Sonnentage) vorbei sind, freu ich mich schon es auszuprobieren. Ich hab es mit Olivenöl angesetzt, sodaß es ideal für Einreibungen am Morgen (damit man endlich in Schwung kommt) geeignet ist, aber auch bei Sportmassagen liebt man das Rosmarinöl, da es unsere Muskeln erwärmt.



Weiters gebe ich auch immer einen Tropfen-Rosmarin-Öl in meine Duftmischung, wenn eine Grippewelle oder Erkältung in der Umgebung umgeht, da er ja antiseptische und krampflösende Eigenschaften hat.
Der Duft des Rosmarins aktiviert die ICH-Kräfte und fördert die Selbstliebe und stärkt somit das 4. Chakra.

Vorsichtsgebot: nicht während der Schwangerschaft anwenden, nicht für Babys und Kleinkinder geeignet und nicht bei Bluthochdruck verwenden!

Ich würde mich freuen, wenn ihr mir erzählt was ihr vom Rosmarin haltet!